Galderma Zürich

Mieterausbau

Auftraggeber
Klinik Pyramide am See
Kosten (BKP 2)
1'100'000
Auftragsform
Architekt / Generalplaner
Baujahr
2012

Die Liegenschaft Klausstrasse 10, 8008 Zürich, gehört zur Klinik Pyramide am See. 2014 wurde die gesamte Liegenschaft saniert und in ein Ärzte- und Praxenhaus umgebaut. Auf einer Fläche von 350 m2 wurde das Institut Galderma eingerichtet. Es handelt sich um eine internationale Instruktions- und Schulungslokalität für plastische Chirurgie. Das Zentrum bilden der grosse Hörsaal mit Schulungsliege und medialer Hörsaalvisualisierung sowie diverse weitere Schulungs- und Praxislokalitäten. Daneben besteht ein Angebot für Verpflegung der Besucherinnen und Besucher. Die Räumlichkeiten können so auch für Kongresse genutzt werden. Der gesamte technische und architektonische Innenausbau erfolgte in sehr kurzer Bauzeit von lediglich 12 Wochen. Die aufwändigen haustechnischen Einrichtungen wurden bei sehr niedrigen Geschosshöhen geschickt integriert. Der Umfang der Planung beinhaltete auch die Entwicklung der Möblierung, die grösstenteils als Schreiner-Massarbeit ausgeführt wurde.