Lassalle-Haus Edlibach

Sanierung Bildungsinstitut

Auftraggeber
Verein Lassalle-Haus
Kosten (BKP 2)
ca. CHF 14'000'000
Auftragsform
Architekt / Generalplaner
Baujahr
2015

Das Lassalle-Haus in Bad Schönbrunn (Gemeinde Menzingen) bietet einerseits als renommiertes Bildungsinstitut ein grosses Kursangebot an und dient andererseits den Schweizer Jesuiten als Hauptsitz. Das von André Studer erbaute architektonische Meisterwerk musste knapp 50 Jahre nach Erstellung totalsaniert werden. Der Umbau beinhaltete unter anderem den Einbau von Nasszellen in den Zimmern, die komplette Erneuerung der Haustechnik, die Erfüllung der neuen Brandschutzanforderungen sowie die notwendigen baulichen und betrieblichen Verbesserungen der Cafeteria. Die Sanierung des unter Schutz stehenden Gebäudekomplexes wurde gemeinsam mit der Denkmalpflege sorgfältig und umsichtig geplant.