mehrfamilienhaus erlenbach

familienwohnungen im oberdorf

Auftraggeber
private Bauherrschaft
Kosten (BKP 2)
ca. CHF 5'000'000
Auftragsform
Architekt
Baujahr
2017

Das geplante Mehrfamilienhaus liegt in der Kernzone im Ortsteil Oberdorf der Gemeinde Erlenbach. Der sensible Umgang mit dem Ort, sprich Setzung und Proportionen des neuen Volumens, sowie Gliederung und Materialien der Fassade sind hier besonders wichtig. Nordwestlich grenzt der Neubau an den geplanten öffentlichen Sigst-Park an. Der leicht gestaffelte 5-geschossige Baukörper unterteilt sich in einen Sockel, drei Vollgeschosse und ein Attikageschoss. Das Sockelgeschoss liegt zu einem wesentlichen Teil im Terrain und beinhaltet die Einstellhalle und eine Gartenwohnung. Die oberen Geschosse sind zweispännig organisiert mit weiteren 8 Wohneinheiten. So enstehen insgesamt zwei 3.5-Zimmer- und sieben 4.5-Zimmer-Wohnungen. Balkone ergänzen die grosszügigen und offenen Grundrisse um einen privaten Aussenbereich. Raumhohe Fenster bringen ausreichend Licht in die Wohnungen und prägen gemeinsam mit dem zweifarbigen Putz das klare Fassadenbild. Der Neubau nach Minergie-Standard konkurriert somit nicht mit den bestehenden Bauten, sondern fügt sich sanft in das Umfeld ein.