Sonneggstrasse Zürich

altbau stadtwohnungen

Auftraggeber
private Bauherrschaft
Kosten (BKP 2)
ca. CHF 5‘600‘000
Auftragsform
Generalplaner / Architekt
Baujahr
2013

Nach einer umfassenden Sanierung präsentieren sich die Liegenschaften in der Sonneggstrasse in altem Glanz. Eine sorgfältige Rekonstruktion der Fassade gliedert das Haus in Parterre, Erd- & Obergeschosse. Die Farbpalette von Fassade und Treppenhalle entstammt der Salubra-Collection von le Corbusier. Während die Eingangshalle Jugendstilelemente in Erinnerung ruft, präsentieren sich die privaten Räumlichkeiten weitgehend in moderner Schlichtheit. Die dreiseitig orientierten und hellen Wohneinheiten verfügen alle über einen privaten Aussenraum; sei es ein direkter Gartenzugang für die Parterrewohnungen, Balkone in den Etagenwohnungen oder die grosszügigen privaten Dachzinnen in den oberen Geschossen.