Swisscanto Europaallee Zürich

Mieterausbau

Auftraggeber
Swisscanto Asset Management AG
Kosten (BKP 2)
ca. CHF 14'000'000
Auftragsform
Architekt / Generalplaner
Baujahr
2013

Auf dem Baufeld E der Europaallee in Zürich entstanden die neuen Büroräumlichkeiten der Swisscanto. Das Sockelgeschoss mit Dienstleistungsflächen wird von zwei Wohntürmen überragt. Im Inneren werden drei zusammengehörige Stockwerke durch ein Atrium mit Freitreppe verbunden und räumlich wie architektonisch geprägt. Um dieses Herzstück herum gruppieren sich die Kerne, welche die innere Erschliessung, die Versorgung und die Nebenräume enthalten. Diese Kerne werden durch kompakte Nutzschichten ergänzt und erweitert, sodass die Flächen der Grossraumbüros völlig flexibel bleiben. Neben dem grosszügigen Empfang im Erdgeschoss ist im zweiten Obergeschoss ein abgetrennter Teil als Kundenzone gestaltet. Das Gebäude wie auch der Ausbau sind im Minergie-Eco-Standard ausgeführt. Mittels Bauteilaktivierung wird eine zeitgemässe und ökologische Form der Kühlung angeboten.