Scheug Uetikon am See

Neubau Wohnüberbauung

Auftraggeber
Baugenossenschaft Uetikon am See
Kosten (BKP 2)
ca. CHF 9'000'000
Auftragsform
Architekt / Generalplaner
Baujahr
2016

Der Dorfteil Scheug bildet den südwestlichen Siedlungsrand zum angrenzenden Landwirtschaftsraum. Der Bezug zur Natur ist dabei zentrales architektonisches Thema der Überbauung. Die drei identischen Baukörper fügen sich fächerartig ins Gelände ein. Trotz formaler Eigenständigkeit der drei Häuser gliedert sich die Gruppe harmonisch in das bestehende Siedlungsmuster ein. Das Grundrisskonzept ermöglicht allen Wohnungen Süd- und Westorientierung, wovon Balkone, Wohnzimmer und mindestens ein Individualraum pro Wohnung gleichsam profitieren.