wohnüberbauung scheug

familienwohnungen in uetikon am see

Auftraggeber
Baugenossenschaft Uetikon am See
Kosten (BKP 2)
ca. CHF 15'000'000
Auftragsform
Generalplaner / Architekt
Baujahr
2016

Der Dorfteil „Scheug“ bildet den südwestlichen Siedlungsrand zum angrenzenden Landwirt-schaftswiesland „Weierweid“. Der erwartende Bezug zur nahen Naturlandschaft bildet somit unser zentrales Entwurfsthema. So fügen sich drei identische, zu eleganter Massstäblichkeit gegliederte Baukörper fächerartig ins Gelände ein. Sie strecken sich  gleichsam gegen das offene Wiesland aus und erlauben diesem die Zwischenräume zu durchfliessen. Die Baukörper gliedern sich der 3-spännigen Grundrissstruktur folgend in drei Teilvolumina und beschreiben damit gleichzeitig interessante Zwischen- und Aussenräume. Trotz formaler Eigenständigkeit der drei vorgeschlagenen Häuser fügt sich die Gruppe harmonisch in das bestehende Siedlungsmuster ein. Das Grundrisskonzept ermöglicht jeder der drei Wohnungen  der Etage Süd- und/oder Westorientierung von Balkon und Wohnbereich sowie mindestens von einem Individualraum. Ein „Wechselzimmer“ zwischen der 5 1/2 und 3 1/2 Zimmer Wohnung erlaubt eine Anpassung der Wohnungsgrösse bei sich ändernden Bedürfnissen der Mieterschaft einer Wohnung.